australier

Die Bevölkerung Australiens wird zum 21. März 2020 auf 25.653.000 geschätzt. Australien ist das 52. bevölkerungsreichste Land der Welt und das bevölkerungsreichste Land in Ozeanien und gehört zu den Ländern mit der weltweit niedrigsten Bevölkerungsdichte. Seine Bevölkerung konzentriert sich hauptsächlich auf städtische Gebiete an den Küsten und wird bis 2050 voraussichtlich 37 Millionen überschreiten. Die Bevölkerung Australiens ist von einer geschätzten Bevölkerungszahl zwischen 300.000 und 1.000.000 zur Zeit der britischen Besiedlung im Jahr 1788 aufgrund zahlreicher Einwanderungswellen in der Folgezeit stark gewachsen. Allein seit dem Ende des Ersten Weltkriegs vervierfachte sie sich. Australien hat die achtgrößte Einwandererpopulation der Welt, wobei der Anteil der Einwanderer an der Bevölkerung mit 29 % höher ist als in jeder anderen Nation mit einer Bevölkerung von über 10 Millionen Einwohnern. Aufgrund der Einwanderung aus anderen Kontinenten, besonders aus Asien, nimmt der Anteil der europäischstämmigen Komponente an der Bevölkerung prozentual ab und lag 2016 bei 76 %, wobei 58 % anglo-keltischer und 18 % anderer europäischer Abstammung waren. Ein weiteres Merkmal ist die hohe Verstädterung. Mit 86 % der Bevölkerung, die in einer Handvoll städtischer Gebiete lebt, ist Australien eines der am stärksten urbanisierten Länder der Welt. Die Lebenserwartung des Landes gehört zu den höchsten der Welt. Dank hoher Raten an Einwanderung und einer höheren Geburtenrate als in den meisten entwickelten Ländern ist die Bevölkerung im Mittel jünger als in den meisten Industrieländern und weist einen Geburtenüberschuss auf. Allerdings ist auch in Australien eine fortschreitende Alterung zu beobachten. Mit einer Bevölkerungswachstumsrate von über einem Prozent verzeichnet Australien eine vergleichsweise hohe Bevölkerungsdynamik. Australien verfügt über einen hohen Lebensstandard und zählt zu den wohlhabendsten Gesellschaften der Welt. Im Median verfügten die Staatsbürger Australiens 2019 über ein Gesamtvermögen von über 191.000 US-Dollar pro Kopf, was der höchste Wert weltweit war.Für Daten zur Erfassung der Bevölkerung ist das Australian Bureau of Statistics zuständig, welches alle fünf Jahre eine Volkszählung organisiert. Australien sammelt im Allgemeinen keine Daten über Hautfarbe oder Ethnie, mit Ausnahme der australischen Aborigines und der indigenen Bewohner der Torres-Strait-Inseln, aber die australische Volkszählung bittet die Befragten, ihre Abstammung zu benennen. Bei der Volkszählung 2016 wurden 649.171 Personen (2,8 % der Gesamtbevölkerung) als Aborigines oder indigene Bewohner der Torres-Strait-Inseln gezählt. Heute leben die meisten der australischen Ureinwohner an der Ostküste Australiens, wo fast 60 % der australischen Ureinwohner in New South Wales (208.476) und Queensland (188.954) leben, wo sie etwa 2 bis 5 % der Bevölkerung dieser Bundesstaaten ausmacht. Das Northern Territory hat eine indigene Bevölkerung von fast 70.000 und stellt etwa 30 % der Gesamtbevölkerung des Northern Territory dar. Die Aborigines gelten als sozial und wirtschaftlich gegenüber der Mehrheitsbevölkerung benachteiligt.

View More On Wikipedia.org
  1. Flame Spa Bali – Our aim is to ignite your flame.

    Flame Spa Bali – Our aim is to ignite your flame.

    Flame Spa Bali Indonesien
Oben